Preistraeger 2014

Wir gratulieren!

Auch in diesem Jahr wurde die Jury des DEUBAU-Preises vor eine schwere Aufgabe gestellt: Bei aller Unterschiedlichkeit der vorgestellten Projekte aus dem Fächer der Nominierungen war sich die Jury einig, dass jedes der Werke auf seine Weise ein hohes Maß an Engagement und Kreativität erkennbar werden ließ.

Nach langer und intensiver Diskussion hat sich die Jury in der nicht-öffentlichen Sitzung am 19. April 2013 entschieden, den
DEUBAU-Preis 2014 an
DUPLEX architekten AG/Futurafrosch
mit dem Projekt „Mehr als Wohnen, Hunziker-Areal, Zürich“ zu vergeben.

Je eine Anerkennung erhalten außerdem
Dipl.-Ing. Franz Reschke
mit dem Projekt „Synagogenplatz in Lviv, Ukraine“ und
Dominikus Stark Architekten mit dem Projekt „Education Center, Nyanza, Ruanda“.

Die Preisverleihung findet am 16. Oktober 2013 statt.

Alle Details zu dem Projekt finden Sie unter „preisträger“ und „anerkennung“.